Beiträge
Kategorien &
Plattformen
Termine
Kontakte
Auf den Flohmarkt zum Stoff-Wechsel
Auf den Flohmarkt zum Stoff-Wechsel

Auf den Flohmarkt zum Stoff-Wechsel

Für wenig Geld modische Kleidung kaufen und angesichts schnell wechselnder Fashiontrends rasch wieder aussortieren: Dieses Konsumverhalten und die Bedingungen von Produktion und Handel, die es ermöglichen, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltungsreihe der katholischen Kirche im Main-Taunus. Unter dem Thema „Stoff-Wechsel“ wird zu Referat, Film und Workshop eingeladen. Ganz unmittelbar ermöglicht  der Flohmarkt am 17. März von 10 bis 14 Uhr im Bürgerhaus Marxheim (Ahornstraße 11) nachhaltigen Konsum.

T-Shirts für fünf und Kleider für zwölf Euro - solche Angebote sind meist nur möglich, weil zu extrem niedrigen Löhnen, nicht selten von Kindern, und unter schlechten Arbeitsbedingungen in armen Ländern produziert wird. Über „den wahren Preis der Kleider“ informiert zum Start der Reihe am Donnerstag, 22. Februar, Dominic Kloos vom Ökumenischen Netz Rhein-Mosel-Saar. Der Abend im Pfarrzentrum Kelkheim-Fischbach (Fischbacher Kirchgasse 12) beginnt um 19 Uhr.

„Qualitätsbewusst: Teilen und Verkaufen für nachhaltigen Konsum“ ist das Motto des Flohmarkts in der Fair-Trade Stadt Hofheim. Hier können Interessierte Kleidung, Designerwaren, Accessoires, Schuhe und Schmuck anbieten und günstig erwerben, stöbern und sich inspirieren lassen. Anbieter zahlen 10 Euro pro Tisch. Anmeldungen sind möglich bei der Familienbildungsstätte Taunus, www.fbs-taunus.de.

Wie die längst nicht mehr getragene (und tragbare) Lieblings-Jeans noch liebevolle Aufwertung erfahren kann, darum geht es in einem Kreativ-Workshop am 29. April im Vincenzhaus (Vincenzstarße 29) von 14 bis 16 und von 16 bis 18 Uhr. Hier werden aus den mitgebrachten Jeans neue Accessoires gefertigt. Abgeschlossen wird die Reihe am 21. September im Kino Eschborn (Jahnstraße 3). Der Film „The true  cost – Der Preis der Mode“ zeigt die Ausbeutung von Mensch und Natur, die hinter Billigpreisen und Massenwaren steckt. Start ist um 20.15 Uhr, der Eintritt kostet 4 Euro.

Die Reihe „Stoff-Wechsel“ wird veranstaltet vom Katholischen Bezirksbüro, der KatholischenErwachsenenbildung Main-Taunus und Hochtaunus und der Katholischen Familienbildungsstätte.

Weitere Informationen: Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus, Simone Schupp, Tel.: 069 8008718-465, E-Mail: s.schupp@bistumlimburg.de; www.keb-maintaunus.de; Katholisches Bezirksbüro Main-Taunus, Tel.:  6192  2903 - 0; E-Mail: kbb.main-taunus@bistumlimburg.de.  (rei)