Kategorien &
Plattformen

Wenn Weihnachten himmlisch nah ist

Wenn Weihnachten himmlisch nah ist
Wenn Weihnachten himmlisch nah ist

SULZBACH. - Mit einem bunten Bühnenprogramm sind auch in diesem Jahr wieder die beiden christlichen Kirchen zu Gast im Main-Taunus-Zentrum (MTZ). Am Samstag, 7. Dezember, von 13 bis 18 Uhr laden sie unter dem Titel „Himmlisch nah“ dazu ein, einen Moment inne zu halten und sich auf den Advent und das bevorstehende Weihnachtsfest zu besinnen. Bezirks­dekan Klaus Waldeck wird dabei wieder als „Bischof Nikolaus“ fair gehandelte Schokoladen-Nikoläuse an die Kinder verschenken. Das Motto der Aktion - „Du bist ein Geschenk des Himmels“ - ziert Postkarten und Tragetaschen, die an die Besucher verteilt werden. Die Kirchen wollen damit auf ideelle Dinge hinweisen, die ein Geschenk des Himmels sind: Leben, Liebe, Freundschaft und Frieden.  

Das Bühnenprogramm wird eröffnet vom Kinderzauberer "Der zauberhafte Schmittini". Bunt und international geht es dann weiter mit der karibischen Sängerin "Nidia Ortiz". Auf den Besuch des Nikolaus' folgt ein Auftritt der Band "Monoklaes" mit dem Singer Songwriter Peter Klaes und dem Schlagzeuger Burkhard Mayer Andersson. In guter Tradition präsentiert dann die Tanzgruppe der Portugiesischen Gemeinde Wiesbaden ihr aktuelles Programm an portugiesischer Folklore - wie immer schwungvoll und farbenfroh. Das Programm endet mit der Musikgruppe "Light and Cross".

Die Kirchen wollen im Rahmen ihrer ökumenischen Aktion auch auf Menschen aufmerksam machen, die Unterstützung benötigen. Daher werden in diesem Jahr Spenden für das Sozialkaufhaus „Tisch und Teller“ in Flörsheim und den Second-Hand-Shop „Anziehpunkt“ in Hattersheim gesammelt. 

Weitere Informationen zu „Himmlisch nah“ finden Sie hier.