Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

21.12.2017

Spende für junge Flüchtlinge

Scheckübergabe an die Caritas-Einrichtung in Kelkheim

KELKHEIM.- Katherina Rack, Apothekerin und seit September 2017 Inhaberin der Apotheke am Markt und der Grünen Apotheke in Kelkheim, spendet 1.500 Euro an die UmA-Einrichtung (Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) des Caritasverbandes Main-Taunus e. V. in Kelkheim. Drei junge Flüchtlinge aus Eritrea können Dank der Spende an einem Interaktiven Deutschsprachkurs teilnehmen. 

Mit der Spende will Frau Rack ein Zeichen setzen und deutlich machen, dass das Thema Integration vor unserer Haustür beginnt und nicht aus dem Bewusstsein der Menschen verschwinden soll. Integration ist kein Selbstläufer; junge Flüchtlinge brauchen Unterstützung, um im Alltag anzukommen. Wichtig ist es Frau Rack, Ihnen eine Plattform mit Ansprechpartner zu bieten für die alltäglichen Herausforderungen. Sei es bei der Suche eines Ausbildungsplatzes, sei es der Besuch eines Arztes oder die Übersetzung eines Medikamentenbeipackzettels.

„Mit Frau Rack haben wir eine Unterstützerin gefunden, die weiß, dass Integration nicht von heute auf morgen gelingt, sondern Zeit braucht. Wir freuen uns über die Spende und dass drei unserer jungen Flüchtlinge der UmA-Einrichtung Kelkheim jetzt an einem interaktiven Sprachkurs teilnehmen können“, so Torsten Gunnemann, Geschäftsführer des Caritasverbandes Main-Taunus e. V.