Termine und Veranstaltungen

17. August bis 02. November 2017 – Kinder und Familien

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kinder von 8 Monaten bis ca. 3 Jahren

KELKHEIM/Hornau.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet ab Mitte August 2017 jeweils donnerstags von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr eine Eltern-Kind-Gruppe im Franziskushaus, Rotlintallee 10 in Kelkheim-Hornau an.

Die Gruppe bietet Eltern mit Kindern im Alter von acht Monaten bis zum Kindergartenalter ein Bewegungs- und Kommunikationsangebot. Im Austausch mit anderen Eltern und der pädagogisch geschulten Kursleitung können Mütter und Väter Fragen der Erziehung, der Alltagsbewältigung oder der kindlichen Entwicklung besprechen. Die Kinder nehmen erste Kontakte zu Gleichaltrigen auf.

So unterstützt unser Angebot Eltern dabei, ihr Kind in seiner momentanen Entwicklung wahrzunehmen, altersgemäß zu begleiten und ihre Beziehung zu vertiefen. Im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenangeboten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung, Rhythmik und Liedern werden die Stunden dem Alter der Kinder entsprechend gestaltet. Ergänzend finden ein bis zwei Elternveranstaltungen statt, in denen die Gruppenarbeit geplant und reflektiert werden kann.

Teilnahmegebühr: 48,00 Euro für zwölf Treffen.

Anmeldung bei der Katholischen Familienbildungsstätte Taunus unter: www.fbs-taunus.de
Informationen erhalten Sie dort oder telefonisch unter: (06192) 29 03 – 13.

Adresse:
Franziskushaus
Rotlintallee 10
65779 Kelkheim-Hornau

 

29. August bis 14. November 2017 – Kinder

Musikgarten für Babys und Musikgarten für Kleinkinder

EPPSTEIN/Niederjosbach.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet ab Ende August 2017 jeweils dienstags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr einen Musikgarten für Babys und dienstags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr einen Musikgarten für Kleinkinder im Katholischen Gemeindezentrum St. Michael, Am Honigbaum 13 in Eppstein an.

Die Kurse laden zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen - und mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im "Musikgarten für Babys" Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern! Jüngere Babys können gerne nach Rücksprache mit der Kursleiterin teilnehmen und sind herzlich willkommen! Das Musikprogramm dauert für Babys rund 30 Minuten. Danach ist Zeit zum Spielen oder für einen Austausch.

Der Kurs für Kleinkinder geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

Teilnahmegebühr: je Kurs 60,00 Euro für zwölf Treffen.

Anmeldung bei der Katholischen Familienbildungsstätte Taunus unter: www.fbs-taunus.de
Informationen erhalten Sie dort oder telefonisch unter: (06192) 29 03 – 13.

Adresse:
Katholisches Gemeindezentrum St. Michael
Am Honigbaum 13
65817 Eppstein-Niederjosbach

 

30. August bis 27. September 2017 – Kinder und Familien

KESS erziehen: weniger Stress – mehr Freude

KRIFTEL.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet vom 30. August bis zum 27. September 2017, jeweils mittwochs von 20:00 Uhr bis 22:15 Uhr das Elterntraining „KESS erziehen: weniger Stress – mehr Freude“ an.
Treffpunkt ist das Katholische Gemeindezentrum St. Vitus, Familienoase, Kapellenstr. 1 in Kriftel.

Immer mehr Eltern wollen Ihre Kinder gelassen und mit ruhigen Nerven erziehen ohne Schimpfen und Schreien, ohne sich in eine endlose Kette von Konflikten zu verhaken.

Das Elterntraining KESS vermittelt keine Erziehungsmethode, sondern steht für eine respektvolle Erziehungshaltung: Erziehungs- und Handlungs-Kompetenz der Eltern erweitern, Eltern und Kinder ermutigen, Beziehungsqualität zwischen Eltern und Kindern stärken, soziales Netzwerk für Eltern aufbauen.

Der Elternkurs geht darauf ein, was Kinder für eine positive Entwicklung ihres Selbstwertgefühls brauchen und weshalb sie ein bestimmtes Verhalten zeigen. Es wird besprochen wie Eltern wirksam und kreativ mit Fehlverhalten umgehen können, wie Eltern im gegenseitigen Respekt Grenzen setzen können, wie die Beziehung gestärkt und Kooperation entwickelt werden kann. Eltern erhalten Tipps zur Entschärfung von Konfliktsituationen und für gemeinsame Problemlösungen. Impulsvorträge erläutern wichtige Inhalte, Übungen und Reflexionen ermöglichen den Eltern, ihren Erziehungsstil mit Blick auf die individualpsychologischen Aspekte der Erziehung weiter zu entwickeln. Anregungen für zu Hause geben darüber hinaus die Möglichkeit, neu gewonnene Impulse direkt in die Praxis umzusetzen.

Termine: mittwochs vom 30. August bis zum 27. September 2017 (5 Termine)

Teilnahmegebühr: 35,00 Euro für fünf Treffen, zzgl. 5,00 € für das Elternhandbuch.

Anmeldung bei der Katholischen Familienbildungsstätte Taunus unter: www.fbs-taunus.de
Informationen erhalten Sie dort oder telefonisch unter: (06192) 29 03 – 13.

Adresse:
Katholisches Gemeindezentrum St. Vitus, Familienoase
Kapellenstr. 1
65830 Kriftel

 

01. September 2017 – Musik

Kammer-Musical „Den Himmel um jeden Preis - die mystischen Abenteuer der Teresa von Avila“

HATTERSHEIM/Okriftel.- Während des Ökumenischen Stadtkirchentages präsentiert das „Theater Zauberwort“ die Geschichte der spanischen Nonne Teresa von Avila als Kammer-Musical in der Kirche Christ-König von Okriftel. Miriam Küllmer-Vogt, die bundesweit als „Elisabeth von Thüringen“ und „Katharina von Bora“ begeistert hat, spielt und singt die Teresa voller Tiefgang, Leidenschaft, Spielfreude und Hingabe. Einfühlsam und musikalisch hochkarätig wird sie am Klavier begleitet.

Karten sind im Vorverkauf über den Kirchenladen in Hattersheim, Hauptstr. 4 und die Gemeindebüros der evangelischen Kirchen zu beziehen. Die Karten kosten im Vorverkauf € 12,-- und an der Abendkasse € 14,--.

Adresse:
Katholische Kirchengemeinde Christ-König Okriftel
Buchenstraße 1
65795 Hattersheim am Main

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

13. September 2017  –  20:00 bis 22:00 Uhr – Kinder und Familien

Umgang mit Medien ... im Caritas-Familienzentrum, Hofheim-Marxheim

HOFHEIM/Marxheim.- Ihre Tochter bedient mit größter Selbstverständlichkeit das Ausmalprogramm im Internet, ohne dass es ihr jemand erklärt hätte. Mit dem MP3-Player kennt sich Ihr Sohn besser aus als Sie selbst. Und eine App auf Ihrem Smartphone zu bedienen, ist schon für die Kleinsten ein "Kinderspiel". Kinder probieren einfach aus und lernen dabei ständig dazu.
Medienkompetenz ist mehr als Knöpfe drücken, Kinder lernen den sinnvollen Umgang mit Medien nicht von alleine.

Weitere Informationen über unsere Seite im Internet (s. unten: "Mehr Informationen").

Adresse:
Caritas Familienzentrum /Anne-Frank-Hort, Hofheim-Marxheim
Königsberger Weg 29 (Zugang über Chattenstraße)
65719 Hofheim

 

14. September bis 30. November 2017 – Kinder und Familien

Achtsamkeits- und Entspannungskurs ... für Kinder von sechs bis neun Jahren

KELKHEIM/Hornau.- Entspannungsübungen bereits als Kind zu erlernen, machen es fit, Anspannungssituationen im Leben gelassener zu begegnen. Mit kindgerechten Achtsamkeitskeitsübungen lernt Ihr Kind, sich Kleinigkeiten bewusst zu werden, Dinge langsam zu machen, über sie nachzudenken - letztlich sich auf eine Sache zu konzentrieren und sich nicht ablenken zu lassen. Mit kreativen Fantasiereisen kommt es zur Ruhe und es werden positive stärkende Gefühle aufgebaut. Dieser Kurs gibt Ihren Kindern Konzentration, Spaß und Entspannung.

Anmeldung und weitere Informationen über unsere Seite im Internet (s. unten: "Mehr Informationen").

Adresse:
Franziskushaus, Kelkheim
Rotlintallee 10
65779 Kelkheim-Hornau

 

15. bis 23. September 2017 – Kurse

KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation - Intensiv-Kurs in 2 Teilen

HOFHEIM.- KEK bietet langjährigen Paaren die Chance, in einem Gesprächstraining unter fachkundiger Begleitung zu lernen Gefühle und Erwarten gegenüber dem Partner angemessen zu äußern, Konflikte erfolgreich zu lösen und damit in der Beziehung zueinander zu wachsen. "Regelrecht und offen" miteinander reden, vertieft die Partnerschaft. Über ihre persönlichen Themen sprechen die Paare nicht in der Gruppe, sondern allein und von den Kursleitern begleitet, so dass ihre Intimität gewahrt bleibt.

Anmeldung und weitere Informationen über unsere Seite im Internet (s. unten: "Mehr Informationen").

Adresse:
Vincenzhaus, Hofheim
Vincenzstr. 29
65719 Hofheim

 

15. bis 17. September 2017 – Kinder und Familien

Großeltern - Enkelkinder - Wochenende ... im Familienferiendorf Hübingen

Zusammen mit den Großeltern ein erlebnisreiches Wochenende verbringen, dazu laden wir euch Kinder ein. Wir werden wieder im Familienferiendorf Hübingen im Westerwald in kleinen Bungalows untergebracht sein. Gemeinsam basteln, spielen, lachen, beten. All dies werden wir dort erleben und die Eltern können Zuhause das kinderfreie Wochenende zu eigenen Entdeckungen nutzen.

Weitere Informationen über unsere Seite im Internet (s. unten: "Mehr Informationen").

Adresse:
Familienferiendorf, Hübingen
Am Buchenberg 1
56412 Hübingen

 

15. September 2017 – Kurse

Gesprächstraining für Paare. Intensiv-Kurs in zwei Teilen

HOFHEIM.- KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation. Ein Gesprächstraining für Paare. Intensiv-Kurs in zwei Teilen

Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet in Juni und im September 2017 jeweils ein „KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation. Gesprächstraining für Paare“ an. An jeweils zwei Wochenenden finden die Kurse jeweils freitags von 17:30 Uhr bis 22:00 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt.

Das Gesprächstraining ist gedacht für Paare, die bereits einige Jahre zusammen leben und auch für Paare, die bereits an einem EPL-Kurs („Ein Partnerschaftliches Lernprogramm“) teilgenommen haben und ihre dort erworbenen Kommunikationsfertigkeiten weiter festigen und vertiefen möchten.

Das KEK- Gesprächstraining bietet Paaren die Chance unter fachkundiger Begleitung zu lernen, Gefühle und Erwartungen gegenüber dem Partner/der Partnerin angemessen zu äußern, Konflikte erfolgreich zu lösen und damit in der Beziehung zueinander zu wachsen. „Regelrecht und offen“ miteinander zu reden vertieft die Partnerschaft. Über ihre persönlichen Themen sprechen die Paare nicht in der Gruppe, sondern nur als Paare allein und von den Trainerinnen begleitet, so dass ihre Intimität gewahrt bleibt.

In Teil eins werden grundlegende Gesprächs- und Problemlösefertigkeiten erarbeitet und eingeübt. In Teil zwei sprechen die Paare über wichtige Themen ihrer Beziehung und wenden dabei die Fertigkeiten an, die sie im ersten Kursteil erworben haben.

Termin für den September-Kurs: 15./16. September und 22./23. September 2017 (4 Termine).

Die Teilnahmegebühr beträgt je Kurs 210,00 Euro pro Paar.

Informationen: Katholische Familienbildungsstätte Taunus
unter Telefon 06192 – 290313.

Anmeldung per Internet unter www.fbs-taunus.de.

Adresse:
Vincenzhaus
Vincenzstraße 29
65719 Hofheim

 

15. September 2017  –  19:00 Uhr – Kunst und Kultur

Vernissage „dennoch“ von Waltraud Hofmann

FLÖRSHEIM.- Waltraud Hofmann wurde in in Nünschweiler, Rheinland-Pfalz geboren. Die Künstlerin studierte Pädagogik und Religionspädagogik. IM Hospiz Lebensbrücke sind ihre Werke zu sehen. Musikalisch wird die Vernissage begleitet von Britta Kluin – Gitarre und Gesang.

Adresse:
Hospiz Lebensbrücke gGmbH
Dalbergstrasse 2a
65439 Flörsheim

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

25. September 2017  –  20:00 Uhr – Kinder und Familien

Hochbegabte Kinder: Anders als die Norm?

KELKHEIM/Hornau.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet am Montag, den 25. September 2017 von 20:00 bis 22:00 Uhr einen Gesprächsabend zum Thema „Anders als die Norm?“ an. Treffpunkt ist das Franziskushaus in Kelkheim-Hornau.

Haben auch Sie einen "hochbegabten Minderleister", AD(H)S-ler, ein hochsensitives Kind oder einen Schulversager zu Hause, der kreativ und neugierig mit Wissensdurst die Welt erkundet, wenig Bock auf Schule hat oder kaum Freunde? Sprich: Ein außergewöhnliches Kind in einer oft verständnislosen Umgebung?

Dozentin Anke Ziehm, Systemische Beraterin und selbst leidgewöhnte Mutter eines Hochbegabten lädt Sie zum Austausch über Merkmale, Stärken, Grenzen und Potentiale dieser besonderen Menschen ein.

Teilnahmegebühr: 7,00 Euro

Anmeldungen: www.fbs-taunus.de

Informationen: www.fbs-taunus.de oder telefonisch unter 06192 – 29 03 13

Adresse:
Franziskushaus
Rotlintallee 10
65779 Kelkheim-Hornau

 

27. September 2017  –  20:00 bis 22:00 Uhr – Kinder und Familien

"Schlaf Kindlein, schlaf" - Wie Kinder schlafen - oder auch nicht!

KRIFTEL.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet in Kooperation mit dem Familienzentrum Kriftel am Mittwoch einen Gesprächsabend zum Thema "Schlaf Kindlein, schlaf" - Wie Kinder schlafen - oder auch nicht! an. Treffpunkt ist das Rathaus Kriftel, Saal 1 in Kriftel.

"Mein Kind schläft durch!" Für viele Eltern ein lang gehegter Wunsch, der sich auch nach Jahren einfach nicht erfüllen will. Die Folge sind total übermüdete Eltern, die mit den Nerven am Ende sind und nicht mehr weiter wissen. Und dann? Gibt es ein Rezept, wie jedes Kind innerhalb kurzer Zeit zum Schlafen kommt? Und dann auch die ganze Nacht schläft? Leider nein!

Und dennoch können Sie als Eltern einiges dafür tun:
An diesem Abend wollen wir Ihnen viele nützliche Informationen mitgeben, Strategien erläutern und Erfahrungswerte untereinander austauschen. Wir wollen Ihnen Ideen und Impulse für Veränderungen mitgeben und Ihnen vor allen Dingen Mut zusprechen und Hoffnung machen.

Anmeldungen: an das Familienzentrum Kriftel unter: info@familienzentrum-kriftel.de
Informationen: unter www.fbs-taunus.de oder telefonisch unter 06192 – 29 03 13

Adresse:
Rathaus Kriftel, Saal 1
Frankfurter Str. 33 - 37
65830 Kriftel

 

28. September 2017  –  20:00 bis 22:00 Uhr – Kinder und Familien

Wer sich nicht bewegt bleibt stehen - Wie Bewegung Lernen fördert

HOFHEIM.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet am Donnerstag einen Elternabend zum Thema „Wer sich nicht bewegt bleibt stehen - Wie Bewegung Lernen fördert“ im Katholischen Kindergarten St. Peter und Paul in Hofheim an.

Über Spielen, Wahrnehmung und Bewegung schaffen sich Kinder in den ersten Lebensjahren wichtige Grundlagen für ihr späteres Lernen. Der Alltag bietet viele Möglichkeiten, Erfahrungen der Kinder im Bewegungs- und Wahrnehmungsbereich zu erweitern und sie damit in ihrer gesamten Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.

Welche Rolle spielt Wahrnehmung, Bewegung und das eigenständige Spielen für die kindliche Entwicklung? Wie können wir unsere Kinder in dieser Zeit in Ihrer Entwicklung begleiten? Wann überfördern und überfordern wir sie?
Über diese Fragen wollen wir sprechen und diskutieren. Neben einem theoretischen Input sind Selbsterfahrung und praktische Beispiele Inhalt des Abends.

Teilnahmegebühr: 7,00 €
Anmeldungen: direkt im Kindergarten unter Tel.: 06192 - 929860
Informationen: unter www.fbs-taunus.de oder telefonisch unter 06192 - 29 03-13

Adresse:
Kath. Kindergarten St. Peter und Paul
Pfarrgasse 2a
65719 Hofheim

 

30. September 2017  –  14:00 bis 16:00 Uhr – Kinder und Familien

Spaß am Rhythmus - Trommelworkshop für Grundschulkinder und ihre Eltern

HOFHEIM.- Die Katholische Familienbildungsstätte Taunus bietet am Samstag einen Trommelworkshop für Grundschulkinder und ihre Eltern im Caritas Familienzentrum/Anne-Frank-Hort in Hofheim an.

Lernen sie mit ihren Kindern die verschiedenen Sounds und Farben von afrikanischen Trommeln kennenlernen Durch aktives Lernen von einfachen Rhythmen und Liedern aus Afrika, Marokko und Ägypten werden wir viel Spaß haben. Der Kursleiter Rick Panzer wird Instrumente aus seiner eigenen Sammlung, Djembes, Bougarabous, Kpanlogo, Darabuka, Sangban, Keukeni, Rasseln und Glocken zur Verfügung stellen. Der Kurs richtet sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren mit ihren Eltern.

Teilnahmegebühr: 15,00 €
Anmeldungen: direkt im Familienzentrum/Anne-Frank-Hort unter Tel.: 06192 - 39079
Informationen: unter www.fbs-taunus.de oder telefonisch unter 06192 - 29 03-13

Adresse:
Caritas Familienzentrum/Anne-Frank-Hort
Königsberger Weg 29 (Zugang über Chattenstraße)
65719 Hofheim

 

Keine Termine

Für diese Einstellung konnten keine Termine gefunden werden.
Wählen Sie bitte einen anderen Zeitraum und/oder verwenden Sie weniger Filtereinstellungen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Bedienungshinweise:

  • Wenn Sie auf den Monat klicken, werden alle Termine des Monats angezeigt die den Filtereinstellungen entsprechen.
  • Ein Klick auf die Kalenderwoche aktiviert die ganze Woche.
  • Hat ein Tag eine orange Markierung in der Ecke, gibt es einen Termin an diesem Tag.

 
 
Kategorien filtern:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Termin suchen